· 

Paris-Austerlitz von Rafael Chirbes

Sprachgewaltig beleuchtet der mehrfach ausgezeichnete spanische Autor Rafael Chirbes die Liebe zweier Menschen, die zunächst so unendlich erscheint und letztlich doch auch wandelbar und endlich ist.

Paris-Austerlitz: Die unerfüllbaren Ansprüche seiner gutbürgerlichen Familie lassen einen jungen spanischen Maler nach Paris fliehen, obwohl er dort vor dem Nichts steht. Er hat keinen Job, kein Geld und weiß eigentlich nicht, wie es mit ihm weitergehen soll. Doch dann trifft er den Arbeiter Michel, der Mitte 50 ist und dessen Lebensfreude ihn fasziniert. Die beiden verlieben sich und Michel nimmt den jungen Mann bei sich auf. Den Tagen des Glücks, in denen das Paar sein Zusammensein und die vielfältigen Reize der Stadt Paris genießt, folgen Momente, in denen der Maler sich darauf zurückbesinnt, welche Ziele er eigentlich hatte. Zunehmend machen sich auch die Alters-, Bildungs- und Klassenunterschiede bemerkbar und ihre Liebe kann diese Gräben nicht dauerhaft überwinden.

Zur Bestellung von Paris-Austerlitz von Rafael Chirbes

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Stekawauwau (Dienstag, 17 Juli 2018 21:54)

    Ein ganz fantastisches Buch!